Drei Personen arbeiten im Botanischen Garten von Pinar del Rio in Westkuba.

Kleingruppenreise ab Oktober 2022 wieder möglich

Nach pandemiebedingter Unterbrechung startet unsere Humboldt-Brigade in und rund um unser Soliprojekt, den Botanischen Garten von Pinar del Rio, wieder.

Unter dem Titel "Humboldt-Brigaden" fahren von uns organisierte kleinere Gruppen für je drei Wochen auf Aktivreise nach Pinar del Río, um auf dem Gelände des Botanischen Gartens zu arbeiten. Mit dieser konkreten Arbeitsleistung sowie mit Sach- und Geldspenden unterstützen wir den Aufbau des Botanischen Gartens, der in vielerlei Hinsicht zur nachhaltigen Entwicklung der Region beitragen soll und wird.

Allgemeine Informationen zu den Humboldt-Brigaden gibt es hier. Weitere Details zu der Brigade im Herbst 2022 folgen bald.

Interessierte können sich per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.