Feiern, kämpfen, solidarisch sein!

Ein Abend mit Diskussionen, Kultur und kubanischen Getränken am 28. März 2015 im Haus der Demokratie und Menschenrechte

Anlässe für diese Veranstaltung über und für Kuba sind die Freilassung der Cuban Five aus US-Gefängnissen, die angekündigten Veränderungen der Beziehungen der USA zu Kuba und Stolz über das 56. Jahr der siegreichen Revolution.

Weiterlesen

Kundgebung zum Tag des Politischen Gefangenen

Am 21. März 2015 findet vor der US-Botschaft am Brandenburger Tor eine Kundgebung statt.

Anlässlich des Tages des Politischen Gefangenen fordert das Berliner Bündnis zur Befreiung der Fünf nach der Freilassung der drei Cubaner Ende 2014 Freiheit für Mumia Abu-Jamal, Leonard Peltier, weiter Gefangener in US-Haft sowie die Rückgabe des US-Camps Guantanamo an Cuba und die Freilassung der dortigen Gefangenen.

Weiterlesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung 2015 findet am Samstag, den 14. März, in den Räumen der Naturfreunde Berlin statt.

Unter dem Motto "Kuba – ein Land im Aufbruch, immer noch, immer wieder" berichtet uns der Menschenrechtsanwalt Eberhard Schultz von seiner Reise zum Jahreswechsel 2014/15, seinen Eindrücken bei der Rückkehr der Cuban 5 und der veränderten wirtschaftlichen Situation.

Weiterlesen

Theatermonolog sucht einen Raum

„Santa Cecilia“ – Hure und Heilige, Sinnbild der Stadt Havanna

Nachdem die „Santa Cecilia“ von Abilio Estévez im Sommer von einem Auftritt in Havanna zurückgekommen ist, möchte sie sich gerne erneut dem deutschen Publikum präsentieren. Die Theaterproduktion wurde im Herbst 2010 von Eddy Socorro, Theaterdirektor aus Havanna, und Jutta Kausch, Vorsitzende der Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba, erarbeitet.

Weiterlesen

Ökologie und Nachhaltigkeit im Film

Auftakt zu neuer Filmreihe

Die FBK zeigte in Berlin am 18. Januar 2015 gemeinsam mit ECOMUJER, Netzwerk Cuba und INES den Film “Tierralismo” über das Bio-Gartenprojekt “Vivero Alamar” bei Havanna. Das ist eine Genossenschaft, die vor 15 Jahren startete und organische Landwirtschaft erfolgreich betreibt, und inzwischen weltweit als Modell für lokale Nachhaltigkeit gilt. Eine Filmreihe mit weiteren Filmen über Ökologie und Nachhaltigkeit in Kuba ist vorgesehen.

CubAdentro – Kuba erleben, anders Reisen

Ein Bildungs- und Kulturaufenthalt empfohlen von der Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba

Zwei Wochen lang mehr über Orte und Menschen im Westen Kubas erfahren! Reisen Sie mit unserem kubaerfahrenen Mitglied nach Pinar del Rio, in die Provinz der Solidaritätsprojekte der Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba und kommen sie der Wirklichkeit Kubas und dem alltäglichen Leben näher.

Weiterlesen

Wir sind 40!

Unter dem Motto "Wir schauen nach vorn, indem wir zurück blicken!" feierten wir im Herbst 2014 unser 40-jähriges Bestehen.

Vor 40 Jahren begann die FBK (damals noch FWK: Freundschaftsgesellschaft Westberlin-Kuba e.V.) als erste deutsche Soligruppe mit ihrer Arbeit. Unser Motto hieß: „Kuba ist nicht allein“. Seitdem sind wir Teil einer weltweiten Solidaritätsbewegung für das sozialistische Kuba. Es ging und geht um das Engagement für eine bessere Welt jenseits des zerstörerischen Kapitalismus.

Weiterlesen

Cuban 5

Presseerklärung zur Freilassung der "Cuban 5"

Wir freuen uns mit unseren kubanischen Freundinnen und Freunden über die Freilassung der "Cuban 5".

Nach über 16 Jahren Inhaftierung wurden die drei noch in US-Gefängnissen einsitzenden Kubaner Antonio Guerrero, Ramón Labañino und Gerardo Hernández, die zu der Gruppe der sogenannten „Cuban 5“ gehören, freigelassen und konnten nach Kuba zurückkehren.

Weiterlesen