Ciudad en rojo -Cine Cubano in Neukölln

Ciudad en rojo

Am 4. Juni 2019 präsentiert die FBK gemeinsam mit der Botschaft von Kuba in der Galerie Olga Benario Ciudad en rojo, den ersten Spielfilm der Dokumentarfilmerin Rebeca Chávez. Im Anschluss tehen wir für Fragen zur momentanen Lage in Kuba Zur Verfügung.

Über den Film

Ende der 1950er Jahre steht Santiago de Cuba in Flammen. Das Leben unter dem Diktator Batista wird immer unerträglicher. CIUDAD EN ROJO begleitet eine Gruppe junger Untergrundkämpfer*innen über 24 Stunden in ihrem Widerstand gegen das unmenschliche Regime. Der Film setzt sich mit ihrer eigenen Unsicherheit auseinander, inwieweit ein bewaffneter Kampf moralisch sein kann und was sie bereit sind, in Kauf zu nehmen für ihre Ideale.

  • Ein Polit- und Actionthriller nach dem Roman BERTILLON 166 von Jose Soler Puig
  • Erster Spielfilm der Dokumentarfilmerin Rebeca Chávez
  • Kubanischer Beitrag beim 2. Alba-Filmfestival 2011 in Uruguay
  • (OmU englisch)

Wann?

Dienstag, 4. Juni 2019
Beginn: 19:00 Uhr

Wo?

Galerie Olga Benario
Richardstr. 104
12043 Berlin

Wie?

U7 Karl-Marx-Straße

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren unregelmäßig erscheinenden FBK-Infobrief.

Mit dem Abonnement unseres Infobriefs stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.