Aktion zur Kampagne "Unblock Cuba" auf der Oranienstraße

Unblock Cuba! in Berlin

Wirtschaftskrieg beenden, Handels- und Finanzblockade aufheben! Diese Forderungen brachte die Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba e.V. am 7. November 2019 auf der Kreuzberger Oranienstraße zum Ausdruck.

Die Aktion fand im Rahmen der "Unblock Cuba"-Kampagne der Jungen Welt und der Solidaritätasbewegung statt.

Weitere Informationen zur Kampagne gibt es hier.

Unblock Kuba Kampagnenplakat Foto der Aktion: U. Herrmann
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren unregelmäßig erscheinenden FBK-Infobrief.

Mit dem Abonnement unseres Infobriefs stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.